Abteilung Ju – Jutsu

Wer kann bei uns mitmachen?

Zielgruppe

Unsere Jüngsten sind ca. 6 Jahre alt. Aber auch unsere Senioren, zum Teil bereits über 66, sind mit viel Spaß dabei. Das Fitnesslevel ist dabei nicht entscheidend.

Professionelle, verantwortungsbewusste, Trainer und Trainingspartner freuen sich, jedem die Leidenschaft für diesen Sport zu vermitteln. Jeder Trainingstag wird mit einem kleinen persönlichen Erfolgserlebnis beendet.

Durch regelmäßiges Training und Geduld können auch anspruchsvolle Ziele erreicht werden.

Besonders beliebt ist das vielseitige, pädagogisch wertvolle, Kindertraining, bei dem nicht nur der Spaß an vorderster Stelle steht. Es gibt für uns Trainer nichts Schöneres als nach Gürtelprüfungen in stolze Kinderaugen blicken zu können.

Ein kostenfreies und unverbindliches Probetraining ist jederzeit, auch unangemeldet möglich. Für den Anfang reichen T-Shirt und Jogginghose aus.

Was uns auszeichnet

Bemerkenswertes

Die Abteilung Ju-Jutsu wurde im Oktober 1988 von Manfred Parlowski gegründet und ist seit nunmehr über 30 Jahren ein fester Bestandteil im TSV Adendorf.

Manfred Parlowski betreibt seit fast 45 jahren aktiv Ju-Jutsu. Er gehört zu den wenigen DAN- Trägern in Niedersachsen, die bereits 1979 den 1. DAN abgelegt haben und der heute noch sehr aktiv auf der Matte trainiert und unterrichtet. Seit 1986 ist er auf Bezirks- und Vereinsebene als Prüfer eingesetzt. Seit fast 50 Jahren ist er dem Budo-Sport treu und er hat hohe Graduierungen im Ju-Jutsu und weitere Prüfungen im Jiu-Jitsu und Karate stets durch abgelegte Prüfungen erhalten. Neben seiner Trainer-C-Lizenz im Breiten- und Leistungssport war er 14 Jahre als Landeskampfrichter für den NJJV unterwegs. Hier hat er auf vielen nationalen und überregionalen Turnieren in Niedersachsen stets gute Leistungen gezeigt und er war zudem auf Turnieren über die Landesgrenzen hinaus eingesetzt. Bei der Organisation von Landes- und Bundeslehrgängen, sowie bei regionalen und überregionalen Prüfungen hat er über die ganzen Jahre stets mehrfach im Jahr die Ausrichtung übernommen. Die Verleihung des 6. DAN ist eine Würdigung für das Lebenswerk von Manfred Parlowski im Bereich Breiten- und Leistungssport, für den er auf Vereins-, Bezirks- und Landesebene aktiv war, heute immer noch ist und auch weiterhin sein wird.

Wir hoffen, Manfrad Parlowski noch sehr lange aktiv auf der Matte in den Turnhallen begrüßen zu dürfen.

 

Text: ju-jutsu journal 01_2018 / wwwdjjv.de

Wann sind wir aktiv?

Trainingszeiten

Allgemeines Training: Montags 19.00 – 20.30 Uhr
Freitags 20.30 – 22.00 Uhr
Anfänger Kinder ab 7 Jahren: Donnerstags 16.00 – 17.30 Uhr
Kinder und Jugendliche: Freitags 19.00 – 20.30 Uhr